Herzlich Willkommen

Du kommst jetzt zu uns herein -
sei willkommen.
Wir freuen uns, dir eine Rast auf deiner Reise anbieten zu können.
Gib dich aber nicht damit zufrieden,
von uns zu profitieren, die hier im Haus leben und arbeiten.
Lass uns auch profitieren von dem,
was du lebst,
was du weißt
und was du hoffst.
Schenk uns die Gemeinschaft mit dir
als Gegengabe für dein Zusammensein mit uns.

Dass unser Zusammentreffen an diesem Ort dazu führt,
miteinander zu sprechen und miteinander zu teilen -
das wünschen wir und nichts anderes.

Unser Haus wird das sein,
was wir hier gemeinsam tun.

(Text einer Begrüßungstafel in einem Kloster)