Die Betreuung unserer Familien durch professionelle Sozialarbeiterinnen/Pädagoginnen verstehen wir als Begleitung und Hilfestellung mit einem ganzheitlichen Ansatz. Oberstes Ziel ist es immer, mit den Familien ihre je eigenen Ressourcen zu entdecken, Lösungsansätze zu entwickeln und in die Tat umzusetzen. Dabei wollen wir die Familien nach Möglichkeit in ihrem eigenen Lebensentwurf stärken. Die Betroffenen sollen befähigt werden, realistische Perspektiven für die Zukunft zu entwickeln und zu verwirklichen. In wöchentlichen Einzelgesprächen mit der zuständigen Sozialarbeiterin / Pädagogin werden individuelle Ziele festgelegt und Wege zu deren Erreichung besprochen. Der Grundsatz lautet dabei immer "so viel Unterstützung wie nötig, so wenig wie möglich".

Die Stärkung der Persönlichkeit, das Erlernen wirtschaftlicher, sozialer und pädagogischer Kompetenzen sowie der Fähigkeit, selbst präventive Maßnahmen zu setzen, ist ein Schwerpunkt in der Betreuungsarbeit. Das besondere Augenmerk liegt dabei auf den Kindern bzw. der gezielten Förderung der Eltern-Kind-Interaktion durch sozialpädagogische Angebote und Interventionen. Wir arbeiten intensiv mit anderen Institutionen und externen Fachkräften zusammen, die aufgrund der individuellen Situation der Familie in die Betreuung eingebunden sind.

Die Inhalte der Betreuung sind vielschichtig - je nach Situation der Familie. Schwerpunkte der Betreuungsarbeit können sein:

  • Entdecken und Ausbau von persönlichen Ressourcen, Stärkung von Selbstwert und Eigenverantwortlichkeit,
  • Stärkung der sozialen Kompetenz und der Beziehungsfähigkeit,
  • Hilfestellung bei der konkreten Alltagsgestaltung und bei der Integration in das soziale Umfeld,
  • Klärung von rechtlichen Fragen (Aufenthalt, Scheidung, Obsorge, Unterhalt, Arbeitserlaubnis etc.),
  • Klärung der materiellen/finanziellen Lebensgrundlage,
  • Unterstützung der Familien durch Sachspenden,
  • Unterstützung bei der Schuldenregulierung,
  • Begleitung zu Behörden, Vermittlung zu Beratungsstellen,
  • Angebot/Vermittlung von Möglichkeiten zum Erlernen der deutschen Sprache,
  • Einübung eines verantwortungsvollen Umgangs mit dem Kind (Pflege, Ernährung, Gesundheit, Förderung...),
  • Freizeitanimation/Gruppenangebote, Kinderspielstunden,
  • Unterstützung bei der Suche nach einem Ausbildungs- oder Arbeitsplatz,
  • Hilfe bei der Verselbstständigung in eine eigene Wohnung.
Bei der Betreuung kommt auch der Spaß nicht zu kurz!

Bei der Betreuung kommt auch der Spaß nicht zu kurz!

Für jede Art von Feedback ist das Team dankbar.

Für jede Art von Feedback ist das Team dankbar.