Unser Betreuungsteam besteht neben der Leiterin, Schwester Renate Drexler, aus drei weiteren Sozialarbeiterinnen/Pädagoginnen. Jede Familie wird durch eine Sozialarbeiterin betreut und begleitet (Bezugsbetreuerin). Die Pädagogin richtet ihr Augenmerk vor allem auf die Kinder und die Eltern-Kind-Interaktion; daneben wird in altersgerechten Spielstunden Sozialverhalten gefördert bzw. erhalten die Eltern Anregungen für die Beschäftigung mit ihren Kindern. Wenn bei einem Kind oder einer Familie spezieller Förder- oder Unterstützungsbedarf gegeben ist, wird die Pädagogin auch in dieser Weise tätig. Gegebenenfalls wird die Klientin an eine externe Fachstelle zur weiteren intensiven Förderung vermittelt.

In regelmäßigen Gesprächen zwischen den Betreuerinnen wird gemeinsam geklärt, was an offenen Fragen und Themen ansteht und wie die nächsten Schritte aussehen könnten.

Eine Schwester der Hausgemeinschaft kümmert sich auch um Buchhaltung und finanzielle Dinge, eine weitere um den Garten, die Müllentsorgung und den kompletten Bereich rund ums Haus.

Den Gästebereich und die Stiegenhäuser versorgt eine Reinigungskraft/Raumpflegerin. Für handwerkliche Tätigkeiten ist ein Hausarbeiter angestellt.

Bei Bedarf und nach Möglichkeit unterstützen ehrenamtliche MitarbeiterInnen die Arbeit des Betreuungsteams. SchülerInnen oder Studierende aus den verschiedensten einschlägigen Ausbildungsrichtungen haben auf Anfrage die Möglichkeit, ein Praktikum im Familienwohnen Haus Sarepta abzuleisten.

Das Betreuungsteam Pamela Zitta, Sr. Renate Drexler, Julia Dotzauer und Birgit Penkner

Das Betreuungsteam Pamela Zitta, Julia Dotzauer, Sr. Renate Drexler und Birgit Penkner

Unterstützung eines Schulkinds durch Sonja, eine ehrenamtliche Mitarbeiterin

Unterstützung eines Schulkinds durch Sonja, eine ehrenamtliche Mitarbeiterin